Corona-Maßnahmen

Liebe Tennisspielerinnen und -spieler des SV Rosellen!

Damit die Ansteckungsgefahr auf unserer Anlage im Hinblick auf die Corona-Pandemie minimiert wird, gelten in der Tennisabteilung des SV Rosellen bis auf Weiteres folgende am 11. April 2022 aktualisierte Maßnahmen, die die klassische Spiel- und Platzordnung ergänzen. Das Tennisspielen im SV Rosellen ist ausschließlich mit Kenntnis und unter Einhaltung dieser Maßnahmen erlaubt:

  • Die allgemeinen Regelungen der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW sind einzuhalten.
  • Wir bitten darüber hinaus, die allgemeinen Hygieneempfehlungen des Landes Nordrhein-Westfalen und des Bundes zu beachten.

 

Ansprechpartner für unsere Corona-Maßnahmen sind:

  • Martin Lück (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; 0157/87060699)
  • Olaf Richter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; 0174/9303514)
  • Lennart Meier (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; 0157/37742327 sowie auf unserer Facebook- und Instagram-Seite)

Die Maßnahmen basieren auf den Empfehlungen des Landessportbundes NRW, des Tennisverbandes Niederrhein und des Deutschen Tennis Bundes unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung. Wir bitten darum, diese zu respektieren. Die Nicht-Einhaltung kann zu persönlichen Sanktionen, Verschärfungen der allgemeinen Regeln oder gar zur umgehenden Schließung der Anlage führen.

 

Die Tennis-Abteilungsleitung wünscht viel Spaß beim Spielen und beste Gesundheit!