• Tennis im SV 1930 Rosellen e.V.

Aktuelles Hygienekonzept für den Wiedereinstieg in den Sportbetrieb des SV 1930 Rosellen e.V. »hier klicken

Was für eine Woche! SVR-Teams feiern sechs Siege

Eine erfolgreiche Kalenderwoche 24 liegt hinter den Mannschaften des SVR. Sowohl im Jugend- als auch Erwachsenen-Bereich konnten wichtige Erfolge eingefahren werden.

Gemischte U10 Spieltag 1

Unsere Gemischte U10 trotzte SW Neuss II einen Punkt ab. Foto: Sandra Libertus

Den ersten Erfolg der Woche feierten unsere U12-Juniorinnen. Mit 4:2 gewannen sie gegen eine Spielgemeinschaft von RW Grimlinghausen und dem Uedesheimer TV.

Fulminant wurde dann das Wochenende, an dem unsere Erwachsenen-Teams im Einsatz waren. Zu fünft gewannen unsere Damen 30 unterbesetzt mit 5:4 gegen den Rheydter TV SW II. Daniela Klösters im Matchtiebreak, Mannschaftsführerin Anne Hilger und Carolin Lembeck retteten den 30ern ein 3:3 nach Einzeln. Da ein Doppel abgeschenkt werden musste, waren Siege in den Doppeln eins und zwei Pflicht, um den Tag erfolgreich zu beschließen. Während das eingespielte Doppel Klösters/Hilger souverän Doppel zwei gewann, spielte sich in Doppel eins ein Herzschlagfinale ab. Sandra Libertus und Carolin Lembeck wirkten in Satz eins noch chancenlos und verloren diesen mit 1:6. Doch dann kam die große Wende: Auf ein 7:6 im zweiten Satz folgte ein 10:7 im Matchtiebreak. Ein Spiel, das mal wieder zeigte: Schreibe niemals eine Rosellenerin oder einen Rosellener ab! Der offizielle Spielbericht ist hier einzusehen.

Weniger spannend machten es zeitgleich die Herren 40/1, die auch ihr zweites Saisonspiel gegen den TC WB Grefrath mit 9:0 gewannen. Als praktisch für den Ruhepuls erwies es sich freilich, dass alle drei Matchtiebreaks in den Einzeln von Marco Geue, Sascha Ernst und Peter Dreweck gewonnen wurden. Für die übrigen Siege sorgten Alex Held, Kapitän Carsten de Blaer und Daniel Janda. Die Doppel-Erfolge von Marco Geue/Peter Dreweck, Alex Held/Carsten de Blaer und Sascha Ernst/Markus Seidel waren am Ende nur noch Formsache. Der offizielle Spielbericht ist hier einzusehen.

Erfolgreich ging es am nächsten Tag weiter: Die Herren/1 gewannen mit 7:2 beim Oppumer TC und feierten als Liganeuling in der Bezirksklasse A bereits den zweiten Sieg im zweiten Spiel. In den Einzeln punkteten Martin Lück, Michael Fleckenstein, Tobias Göbels, Mannschaftsführer Lennart Meier und Niklas Berg. Die Doppel gewannen Kevin Weiß/Martin Lück und Tobias Göbels/Jan Hülsmann. Der offizielle Spielbericht ist noch nicht einzusehen.

Erfreulich verlief auch das Medenspieldebüt unserer neuen Herren/2. Das 7:2 gegen den Glehner TC II bedeutete einen ersten Achtungserfolg. Kapitän Andreas Weiß, Daniel Gerhards, Kristian Zovkic und Christoph Möller fuhren souveräne Einzel-Erfolge ein, Tim Denz gelang an Position eins ein bemerkenswertes 10:0 im Matchtiebreak. In den Doppeln waren die Konstellationen Tim Denz/Daniel Gerhards sowie Leonard Zovkic/Tobias Bach in den Matchtiebreaks erfolgreich. Darüber hinaus sammelten drei Jugendspieler erste wertvolle Erfahrungen bei den Erwachsenen. Der offizielle Spielbericht ist hier einzusehen.

Spannend machten es die Herren 30. Gerrit Nolten, Max Scharlott und Alexander Thelen gewannen ihre Einzel klar, dennoch ging es mit einem 3:3 in die Doppel. Dort sorgten dann Mannschaftsführer Christian Oidtmann und Alexander Thelen im Einser-Doppel sowie Gerrit Nolten und Max Scharlott im Dreier-Doppel für die Entscheidung und den 5:4-Endstand. Der offizielle Spielbericht ist hier einzusehen.

Neben Siegen gab es in der vergangenen Woche auch noch ein Rosellener Remis: Die Gemischte U10 trennte sich von SW Neuss II mit 3:3.

Niederlagen mussten hingegen die U12-Junioren (1:5 in Uedesheim) und U15-Junioren (0:6 gegen Grimlinghausen hinnehmen. Die Damen 40/1 unterlagen ersatzgeschwächt erwartungsgemäß, aber am Ende doch überraschend unglücklich, mit 4:5 in Wevelinghoven. Sonja Bohnenkamp und Andrea Schröter im Matchtiebreak gewannen ihre Einzel, Mannschaftsführerin Claudia Kittner/Sonja Bohnenkamp und Isabelle Englisch/Andrea Schröter ihre Doppel. Der offizielle Spielbericht ist hier einzusehen.

 

Herzlich willkommen bei der Tennisabteilung

Hier steht dir unsere weitläufige Tennisanlage mit insgesamt acht Spielfeldern inmitten einer grünen Oase im Neusser Süden zur Verfügung. Das moderne Clubhaus bietet Wohlfühlatmosphäre nach dem Tennisspiel und einen großzügigen Veranstaltungsraum für Geselligkeiten - ideal für Groß und Klein.

Besuche uns doch auch auf den sozialen Kanälen der Tennisabteilung:

FB f Logo blue 50     IG Glyph Fill Kopie

Tennis Kalender

September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Tennis in Bildern

Herren_1.jpg